Einzelhandel stärken durch Machine Learning

 

 

 

 

 

 

Das Projekt ON4OFF will Online-Shopping und stationären Handel verbinden und damit den lokalen Einzelhandel wettbewerbsfähiger gegenüber Online-Anbietern machen. Möglich gemacht werden soll das durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz. Das auf drei Jahre angelegte Projekt wird vom NRW-Wirtschaftsministerium und dem Europäische Fonds für regionale Entwicklung der EU (EFRE) gefördert.

Mehr zum Projekt…

Neueste Blog-Beiträge:

Die Corona-Pandemie und der Einzelhandel: Interview mit Gerrit Heinemann

Die “Initiative für Gewerbevielfalt” hat für Ihre Website ein Interview mit Prof. Gerrit Heinemann zu den Folgen der Corona-Pandemie für den Einzelhandel geführt: “Wenn ich ein betroffener Händler im stationären Einzelhandel wäre, würde ich mich schnellstens einigeln und frühestens im Winter wieder an den Start gehen. Wer wirklich Unternehmer ist, wird sich hinsetzen und überlegen: Was kann ich jetzt machen? Schließlich hat die Corona-Pandemie nicht das Unternehmertum ausgesetzt.” mehr lesen…

ON4OFF bei der Roadshow Handel in Dortmund

ON4OFF war mit dabei: Auf Initiative des Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) in Zusammenarbeit mit ausgewählten Industrie- und Handelskammern des Landes fand am 28. Januar 2020 in der IHK zu Dortmund die Veranstaltung „Roadshow Handel“ statt.

mehr lesen…

Projektpartner:

Förderer: